Transferprojekt des Monats: Technologie­portal mit Zugang zu Spitzentechno­logien…

Das Dresdner Technologieportal ist eine Online-Datenbank für Forschungsgeräte, Service- und Technologieangebote. Es wurde im Rahmen von DRESDEN-concept und des Zukunftskonzeptes der TU Dresden entwickelt. Dienstleistungen, Kompetenzen und Forschungsschwerpunkte der beteiligten Wissenschaftseinrichtungen ergänzen das Angebot des Technologieportals, das durch seine Suchfunktion ein schnelles und einfaches “Finden und Gefunden werden” ermöglicht. Rund 1500 Geräte und über 200 wissenschaftliche Geräte können zur Zeit recherchiert werden.

Weitere Details über die Angebote des Dresden Technologieportals entnehmen Sie dieser Ausgabe des Dresdner Transferbriefes. In Heft 3/2016 zum Thema “Sprungbrett Informationstechnik” geben Enrico Kluge und Tobias Mahn Auskunft über das von Ihnen entwickelte Technologieportal und ihre Vorstellungen für die weitere Entwicklung des Systems.

Seit nunmehr 25 Jahren berichtet der Dresdner Transferbrief regelmäßig über aktuelle Transferschwerpunkte der im Großraum Dresden angesiedelten Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen. Ziel der Herausgeber ist es immer wieder aufs Neue, die herausragenden Forschungsergebnisse in der Anwendung oder auf dem Weg dahin öffentlich zugänglich zu machen. Mit der Veröffentlichung innovativer Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung wollen die Herausgeber des Dresdner Transferbriefes, die TU Dresden, die TechnologieZentrumDresden GMBH, die GWT-TUD GmbH und die IHK Dresden, einen Beitrag für eine erfolgreiche Verwertung leisten.