19. Analog Workshop an der TU Berlin – 02. & 03. März 2017

Bereits zum 19. Mal findet an der TU Berlin der Analog Workshop statt. Dieser dient dem Austausch von Ideen und Forschungsergebnissen vor Kollegen der wissenschaftlichen Gemeinschaft und der Industrie. Der Workshop befasst sich mit Themen des Entwurfs analoger und gemischt analog-digitaler Schaltungen und Systeme. Anwendungsgebiete liegen z.B. in der Kommunikationstechnik, Photonic, Medizin- und Automobiltechnik.

Datum: 02. & 03. März 2017
Uhrzeit: ab 12.00 Uhr
Ort: Technische Universität Berlin, Mixed Signal Circuit Design, Einsteinufer 17, 10587 Berlin

Er bietet ein Forum für den Austausch von Ideen sowie für die Präsentation und Diskussion von Forschungsergebnissen vor einem interdisziplinärem Publikum bestehend aus Kollegen der wissenschaftlichen Gemeinschaft und der Industrie.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.
Anmeldungen sind bis zum 01.02.2017 erbeten.

Einreichnung von Tagungsbeiträgen und Themen:

Tagungsbeiträge können zu folgenden und weiteren Themen eingereicht werden: Integrierte analoge, Mixed-Signal- und RF-Schaltungen; Energy-Harvesting; MEMS; Sensorschaltungen; Frontends für drahtlose und drahtgebundene Kommunikation; Schaltungen für den Automotiv-Bereich; Schaltungen für medizinische Anwendungen.

Die Konferenzsprache ist Deutsch. Englischsprachige Beiträge und Präsentationen sind ebenso willkommen.

Interessierte Autoren sind herzlich eingeladen, bis 01.02.2017 einen einseitigen Abstract einzureichen.

Nähere Informationen unter: Analog Workshop 2017 – Call for Papers

Bei Rückfragen oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Prof. Dr.-Ing. Friedel Gerfers / Dr. Phillipp Scholz
Fachgebiet Mixed Signal Circuit Design (MSC)
TU Berlin
Tel. 030 – 314 26803
Mail: analog2017@msc.tu-berlin.de

Die GWT-TUD GmbH ist Kooperationspartner des Fachbereiches Mixed Signal Circuit Design am Institut für Technische Informatik und Mikroelektronik der TU Berlin.